Digi(tal) hilft Ana(log)

Digital ist kein Hexenwerk

Leo Schiemann ist begeistert bei der Sache. Der Schüler am Gymnasium Dörpsweg ist der erste aus einen kleinen Gruppe von Ehrenamtlichen, der seine Kenntnisse mit Seniorinnen teilt. Die drei treffen sich nun regelmäßig und mit der Zeit werden bestehende Fertigkeiten gefestigt und Neues dazu gelernt. Leo Schiemann besucht Margot und Helga regelmäßig zu Hause. Hektik und Ungeduld - kein Thema. Erklären und ausprobieren. So macht es Spaß! (Foto: Ursula Kleinfeld) Möchten Sie mitmachen? Kontakt: info@eidelstedter-buergerverein.de oder 0178 5327068 ...
Weiterlesen …

Digital hilft Analog

Schüler helfen Senioren Über Wochen und Monate wurde tagtäglich im Zusammenhang mit der Pandemie über Inzidenzen und Todesfälle, über Bettenauslastung in Krankenhäusern oder über die Fortschritte der Impfkampagne berichtet. Ein für viele ältere Menschen im Vergleich zu der physischen Bedrohung wichtigerer Aspekt wurde dagegen lange Zeit kaum beachtet: Die soziale Isolation und Vereinsamung. Durch Besuchsverbote und Abstandsregeln verloren viele Senioren ihre wichtigen und z.T. auch einzigen persönlichen Kontakte, da sie nicht ohne weiteres in der Lage sind, an den digitalen Ersatztreffen und der Interaktion über Onlinekonferenzen teilzunehmen. Deshalb hat der Eidelstedter Bürgerverein ein Projekt initiiert, mit dem auch ältere Menschen ...
Weiterlesen …